Medienberichte zu UNITAX

Press review

GDP-Zertifizierung: Prozessqualität der Pharmadistribution erhöhen

Die EU-Leitlinien zur Good Distribution Practice (GDP) von 2013 wurden vor ca. einem Jahr mit der EU-Leitlinie zu den Wirkstoffen nun weiter vervollständigt. In Zusammenhang der Konformität von Logistikdienstleistern mit der neuen Richtlinie stellte sich nun auch die Frage: Welchen Nutzen haben Industrie, Handel, Behörden und Dienstleister von einer externen GDP-Auditierung bzw. -Zertifizierung der Logistikdienstleister?

CHEManager hatte Pharmalogistik-Experten nach Weinheim eingeladen, um diese Frage gemeinsam zu erörtern. Am Roundtable nahmen teil Dr. Nicola Spiggelkötter, Knowledge&Support, André Reich, Geschäftsführer der Unitax-Pharmalogistik, Christian Knoblich, Geschäftsführer bei Trans-o-flex, und Wolfgang Engel, Leiter Competence Center Logistics bei der DQS. Die Diskussion leitete Dr. Sonja Andres, CHEManager.

Read more …

Pharmalogistik: Erst schulen, dann fahren

Transport- und Logistikdienstleister müssen in der Pharmalogistik beweisen, dass ihre Lkw-Fahrer die Regeln der EU-Leitlinie GDP kennen. So organisieren Praktiker die Schulungen und was Experten hier empfehlen.

Die Kunden fragen "Wie schult ihr eure Fahrer?" - diese Erfahrung macht André Reich, Geschäftsführer von Unitax-Pharmalogistik, immer häufiger. Sein Berliner Unternehmen ist auf Konfektionierung, Lagerung und Transport von pharmazeutischen Produkten spezialisiert. Anlagen nach strengsten Vorgaben zu qualifizieren und zu validieren gehört seit vielen Jahren zu seinem Geschäft.

Read more …

Qualitätssicherung in der Pharmalogistik

Der Schönefelder Logistikdienstleister UNITAX erfüllt seit Jahren die strengen Standards der Pharmaindustrie für Humanarzneimittel. Jetzt konnte das Unternehmen weitere wichtige Audits erfolgreich abschließen.

Mit einer neuen Zertifizierung für Tierarzneimittel erweitert das Unternehmen sein Leistungsspektrum.

Read more …

Erster deutscher Pharmalogistik-Dienstleister mit behördlichem GDP-Zertifikat

Die UNITAX Pharmalogistik GmbH hat als bundesweit erster Pharmalogistik-Dienstleister ein behördliches GDP-Zertifikat erhalten. Dieses bestätigt die Compliance der logistischen Services mit der EU-Richtlinie Good Distribution Practice (GDP).

Mit Hauptsitz am neuen Hauptstadt-Flughafen BER in Schönefeld ist UNITAX ein Fullservice-Provider für die Pharmaindustrie. Das Unternehmen bietet die Lohnherstellung, Lagerung sowie die europaweite Distribution von Arzneimitteln an, ergänzt um die Reinigung von Transportbehältern.

Read more …

Schönefeld: Pharma-Betrieb Unitax wird größer

Erst vor einem Jahr hat in Schönefeld das Pharma-Unternehmen "Unitax" einen Standort eröffnet. Dieser soll nun vergrößert werden. Die Firma sieht sich als "Tor zum Osten für pharmazeutische Unternehmen". Dort werden pro Tag Millionen von Tabletten verschickt.

Schönefeld. Elf Millionen Euro investierte das Familienunternehmen „Unitax Pharmalogistik GmbH“ in den Aufbau eines neuen Firmenstandorts im Gewerbegebiet Schönefeld.

Read more …

UNITAX eröffnet Pharmalogistikzentrum in Schönefeld

Das Berliner Unternehmen UNITAX Pharmalogistik GmbH hat am 27. September 2013 in Schönefeld sein neues Hauptquartier eröffnet. Innerhalb des so genannten „Air Link Parks Berlin“ baute UNITAX auf ein dem 2,8 ha großem Gelände.

Nach nur zehn Monaten Bauzeit wurde vom international agierenden Logistikinvestor Verdion eine fertige Immobilie übernommen. Kernstück ist das neue Geschäftsgebäude mit einer Grundfläche von 15.000 m2. Es enthält unter anderem etwa 25.000 Palettenplätze zur Lagerung von Arzneimitteln sowie einen Bereich für die zertifizierte eigene Pharmaproduktion.

Read more …

Ein Platzhirsch kommt nach Schönefeld

Auch wenn die Flughafen-Baustelle im Dornröschenschlaf verharrt – wenige Kilometer von ihr entfernt rollen Bagger und Baumaschinen. Nördlich der Bahnstrecke lässt die Berliner Pharmalogistik-Firma Unitax bis August eine Lagerhalle mit zehn Lkw-Toren und 15 000 Quadratmeter Fläche, das Kernstück ihres neuen Logistikzentrums, bauen.

Schönefeld. Seine gesamte Firma, so plant es Geschäftsführer André Reich, wird auf dem insgesamt zweieinhalb Hektar großen Gelände in Schönefeld ihren Sitz nehmen, die Standorte in Großbeeren, Rangsdorf und Thyrow schließen. Nur in Berlin-Adlershof würde eine Dispositionsabteilung verbleiben.

Read more …

Qualifizierung einer Anlage zur Reinigung von Aluminiumpaletten und Kunststoffbehältnissen

Wie ein Pharmadienstleister eine große Menge Paletten und Transportbehältnisse zuverlässig reinigt und die dafür nötige Qualifizierung durchgeführt hat, zeigt unser Autorenbeitrag am Praxisbeispiel.

Paletten, Transportbehältnisse oder Mehrwegbehälter sind in jedem pharmazeutischen Produktionsprozess zu finden. Die Qualifizierung des Reinigungsprozesses jedoch ist alles andere als einfach, insbesondere wenn verschiedene Ladungsträger zum Einsatz kommen, wie das folgende Beispiel zeigt.

Read more …