Reinigungsanlage für Pharmapaletten

Reinigung: Sauber, sicher, dokumentiert

Transportmittel in der Pharmalogistik gelangen auch in den GMP-Bereich. Sie müssen daher die gleichen hohen Hygienestandards erfüllen wie Produktionsmittel. Reinigung und Kontrolle sorgen für Sicherheit. Mit unserer eigenen, qualifizierten Reinigungsanlage gewährleisten wir die Sauberkeit von Aluminium- und Kunststoffpaletten (Euromaß, Industriemaß).

Außerdem reinigen wir Aluminiumcontainer sowie Mehrwegbehälter aus Kunststoff mit und ohne Deckel, die typischerweise bei der Bulkproduktion zum Einsatz kommen.

Strenge Trennung für beste Hygiene

Den gesamten, nach GMP zertifizierten Reinigungsprozess haben wir für die strengen Anforderungen der Pharmaindustrie konzipiert und in das Logistikzentrum in Schönefeld entsprechend integriert. So ist der rund 850 Quadratmeter große Reinigungsbereich von den anderen Räumen abgetrennt. Er unterliegt einem speziellen Hygieneprogramm bezüglich Sauberkeit und Pest Control. Nur geschultes Personal der UNITAX-Pharmalogistik hat hier Zutritt.

Mit dem Außenbereich ist der Reinigungsraum über ein Rolltor verbunden, durch das die zu reinigenden Objekte hineingelangen. Nach der Reinigung bringen unsere Mitarbeiter die sauberen Transportmittel über eine Materialschleuse ins angrenzende Lager. Während des gesamten Reinigungsprozesses sind ungereinigte und gereinigte Objekte sicher voneinander getrennt, um Kreuzkontaminationen auszuschließen.

Sauberkeit auf 40 Metern

Unsere Reinigungsanlage von der Kitzinger Maschinenbau GmbH (Durchlaufwaschanlage contino 400) besteht aus einer Belade-, Hauptwasch-, Klarspül-, Trocknungs- und Entnahmezone. Insgesamt ist die Anlage 40 Meter lang. Im Waschgang setzen wir ausschließlich Reinigungsmittel ein, die für den Pharma- und Lebensmittelbereich zugelassen sind. Um Schäden an den Kunststoffbehältnissen zu vermeiden, beträgt die Wassertemperatur maximal 60 °C. Der letzte Spülgang erfolgt mit klarem Trinkwasser.

Die Anlage liefert trockene, visuell saubere Objekte. Nach dem Reinigen entspricht die mikrobiologische Qualität der Oberflächen maximal 100 KBE/25 cm2. Die gereinigten Transportmittel stellen wir auf sauberen Ladungsträgern Ihrer Wahl in Folie umwickelt bereit. Dank der dicht schließenden Verpackung sind die gereinigten Objekte vor Staub und anderer Kontamination geschützt.

Lückenlos dokumentiert

Für Hersteller und Händler im Pharmabereich ist die lückenlose Dokumentation unerlässlich. Um alle Transportmittel und Objekte eindeutig rückverfolgen zu können, versehen wir sie mit einem Etikett, das relevante Angaben wie Datum, Chargenbezeichnung des Reinigungsmittels sowie die Personalnummer des für die Reinigung verantwortlichen Mitarbeiters enthält.